SugarCRM: Mit Open-Systems-Ansatz erfolgreich - SugarCRM übernimmt führende Positionen in der OpenSocial Foundation

Artikel Typ: 
Press Release

 

München /Cupertino, 17. Juli 2012 - SugarCRM, der weltweit am schnellsten wachsende Anbieter von Software für das Customer-Relationship-Management (CRM), setzt auf Offenheit und Flexibilität. Der Erfolg zeigt sich in den Zahlen: Elf Millionen Mal wurde die Community Edition bereits von der Open-Source-Software-Seite SourceForge.org heruntergeladen und  allein im zweiten Quartal 2012 liegt die Zahl schon bei 130.000. Zudem wird SugarCRM ab sofort als Mitglied der OpenSocial Foundation die Next-Generation-Standards für OpenSocial-Anwendungen vorantreiben.
 
„Die Entwicklungen am weltweiten Software-Markt zeigen, dass wir mit unserer Strategie richtig liegen, den Kunden eine offene CRM-Lösung zu bieten, die ihnen die Flexibilität gibt, Kontakte individuell zu gestalten, so wie es für sie am besten passt“, sagt Clint Oram, CTO und Mitgründer von SugarCRM. „Für SugarCRM ist es nicht nur das Offenlegen eines Codes – Offenheit ist die Basis unseres Geschäftsmodells, und wir arbeiten daran, Transparenz und Vertrauen in alle Interaktionen mit der Community zu integrieren“. 
 
SugarCRM-Entwickler-Community
Mit über 33.000 registrierten Entwicklern und mehr als 1.000 Projekten auf SugarForge.org spielt die SugarCRM-Entwickler-Community eine zentrale Rolle bei der Weiterentwicklung und Verbesserung aller Produkte von SugarCRM. Da Kunden und Entwickler vollen Zugriff auf die Sugar-Plattform haben, können sie aktiv verändern, ergänzen und Sugar in ihr System integrieren, um es den individuellen Bedürfnissen ihrer Organisationen anzupassen. SugarCRM-Entwickler teilen ihre Lösungen auf SugarForge, der SugarCRM-Entwickler-Community-Site, und SugarExchange, der gewerblichen Sammlung von Erweiterungen und ergänzenden Anwendungen. 
 
Das Sugar Open+ Partner Programm ist ein Netzwerk mit mehr als 200 zertifizierten Entwickler-Firmen, die direkt zu der Entstehung des SugarCRM-Produktlinie beitragen. Der Vorteil liegt in der schnelleren Weiterentwicklung und einer besseren Performance, als dies mit einer proprietären CRM-Lösung möglich wäre. In den letzten zwölf Monaten wurden über 150 Code-Beiträge aus der Community in den Quellcode von Sugar mit eingebracht. Dazu gehören in der neuesten Version Sugar 6.5: 
ECalendar: Eine verbesserte Kalender-Management-Lösung mit einer reaktionsschnelleren AJAX-Benutzeroberfläche und einer Drag-and-Drop-Funktion zur Bearbeitung von Anrufen und Meetings.
iCal Patch: Eine Erweiterung der vCal-Funktion von SugarCRM, die es ermöglicht, die Kalendarfunktion in allen iCal-kompatiblen Programmen wie Apple iCal oder dem Google Kalendar anzuzeigen. 
 
 
OpenSocial Foundation
Um den Open Systems Ansatz weiter zu unterstützen, übernimmt SugarCRM nun auch Führungspositionen in der OpenSocial Foundation.  Clint Oram, CTO und Gründer von SugarCRM, wurde in den Vorstand berufen. John Mertic, Community Manager bei SugarCRM, übernimmt die Position des Secretarys. Als nicht gewinnorientierte Organisation treibt die OpenSocial Foundation die Entwicklung und Verbreitung des Next-Generation Standards für die Integration von sozialen Anwendungen in Unternehmen weiter voran. Dazu wird SugarCRM mit weiteren Mitgliedern wie IBM und Jive Software zusammenarbeiten. Verkündet wird die Foundation dies auf ihrem jährlichen Treffen, dem Open Social State of the Union, am 17. Juli 2012 in Verbindung mit der OSCON 2012 in Portland, Oregon.
 
„Die OpenSocial Foundation freut sich, mit SugarCRM den führenden Anbieter im Bereich der Open-System CRM-Software mit an Bord zu haben”, sagt Mark Weitzel, Präsident der Foundation und Präsident bei Jive Software. „Gemeinsam ermöglichen wir ein schnell wachsendes Ökosystem von Cloud-basierten Social-Business-Anwendungen und treiben dadurch Innovationen im Bereich der sozialen Netzwerke voran. Die Veröffentlichung unseres neuen OpenSocial-Standards wird Maßstäbe für Social Computing setzen."
 
Der Community Manager von SugarCRM Mertic sagt dazu: „OpenSocial ist zum Industriestandard für soziale Netze im Web geworden. SugarCRM liefert mit OpenSocial umfassende Erfahrungen im Bereich sozialer Netzwerke bei verschiedenen Prozessabläufen und Business-Anwendungen. Wir freuen uns, ein führendes Mitglied dieser Organisation zu sein."
 
Mehr Informationen zu der Entwickler-Community von SugarCRM sind im SugarCRM Developer Blog unter  http://developers.sugarcrm.com/wordpress/ oder unter http://www.sugarcrm.com/communityzu finden.
 
Über SugarCRM
SugarCRM macht CRM einfach. Das Unternehmen ist der weltweit am schnellsten wachsende Anbieter von Software für das Customer-Relationship-Management (CRM). Die Applikationen von SugarCRM wurden mehr als zehn Millionen mal heruntergeladen und werden derzeit von über einer Million Endanwendern in 192 Ländern genutzt. Über 7.000 Kunden haben sich für die On-Site- und Cloud-Computing-Services von SugarCRM entschieden und ziehen diese proprietären Lösungen vor. SugarCRM wurde bereits von führenden Fachmagazinen wie CRM Magazine, InfoWorld und Customer Interaction Solutions für Kundenerfolg und Produktinnovation ausgezeichnet.
 
Weitere Informationen gibt es unter http://www.sugarcrm.de.
 
Unternehmenskontakt 
SUGARCRM Deutschland GmbH 
Regina Holzapfel
Erika-Mann-Str. 53
80636 München 
E-Mail: rholzapfel@sugarcrm.com 
Tel.: +49-(0)89-189172-150 
 

Forgot your password?