Lindner Group optimiert dank Sugar die Kundenbeziehungen und die Kommunikation

Print case study

Intro

SugarCRM-Partner Insignio integriert Sugar with Social Business Software und optimiert die Kundenbeziehungen und die Kommunikation

Challenge

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 6.000 Mitarbeiter, weshalb ein leistungsfähiges Enterprise-Ressource-Planning-System (ERP) für den Geschäftserfolg des Unternehmens essenziell ist. Vor allem der Vertrieb der Lindner Group sollte jederzeit von den Stamm- und Projektdaten optimal profitieren. Diese Einbindung sollte über ein CRM-System erfolgen.

Da das bestehende System bei dieser Aufgabe an seine Grenzen kam, entschied man sich zur Implementierung einer neuen CRM-Lösung.

Solution

Die Wahl fiel auf die Lösung Sugar, welche bereits in der deutschen Zentrale sowie in allen Produktionsstätten und Tochtergesellschaften in 20 Ländern erfolgreich eingeführt worden war. Mit der Implementierung wurde Insignio betraut, ein langjähriger SugarCRM-Partner, der sich auf die Umsetzung von CRM-Projekten spezialisiert hat und unter anderem die Collaborations-Lösung Share2B implementierte. Zudem setzt die Linder Group auf IBM Lotus Notes sowie IBM Cognos.

Results

  • Für Sugar sprach dessen gute Bedienbarkeit dank der intuitiven Bedienoberfläche. Die Menuführung in Sugar orientiert sich eng an den Interfaces der gängigen sozialen Netzwerke wie Facebook oder Google Plus, die sich auch aufgrund ihrer Bedienerfreundlichkeit durchgesetzt haben.
  • Außerdem kann Lindner die Lösung auf eigenen Servern hosten.
  • Die Lindner Group zeigt: Moderne CRM-System wie Sugar beschränken sich nicht nur auf die reine Erfassung von Kundendaten. Sie bilden die kompletten Prozesse des Vertriebs ab.
  • Zudem verläuft dank Sugar die interne Kommunikation deutlich reibungsloser, denn alle Mitarbeiter nutzen dank einer zentralen CRM-Lösung die gleichen Informationen.
  • Als weitere Lösung kam der Sugar Connector für Share2B zum Einsatz. Die Social Business Suite Share2B garantiert durch Vernetzung und Dialogangebote einen reibungslosen Informationsaustausch der rund 600 angeschlossenen Mitarbeiter.

Story

Über die Lindner Group

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik. Die Spezialisten erarbeiten für alle Projekte ein maßgeschneidertes Konzept − von der reinen Lieferung von Produkten aus eigener Fertigung bis hin zu schlüsselfertigen Gebäuden, inklusive Planung und Finanzierung. Das 1965 gegründete Familienunternehmen beschäftigt weltweit rund 6.000 Mitarbeiter. Etwa 600 von ihnen sind im Vertrieb und circa 20 im Marketing tätig.

Über Insignio

Insignio bietet maßgeschneiderte CRM-Lösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen in Marketing, Vertrieb und Service. Spezialisten schaffen praxisorientierte, zuverlässige Systeme, mit denen Unternehmen komplexe Abläufe kostengünstig und effizient meistern. Vom Design neuer kunden- und wertorientierter Geschäftsprozesse bis hin zur technischen Umsetzung und Betreuung. Bereits dreimal hat Insignio Kunden zu einer Auszeichnung beim begehrten CRM expo Best Practice Award verholfen. Die CRM-Profis Mirco und Jan Müller haben kürzlich das das erste deutsche Handbuch zu Planung, Implementierung und Praxiseinsatz von Sugar veröffentlicht.

"Die Integration von Share2B mit Sugar ist eine durchdachte, zuverlässige und flexible Anwendung für unsere komplexen Geschäftsprozesse. Durch die neue und einfache Kommunikation schaffen wir mehr Raum für eine kreative Zusammenarbeit."

— Arno Sonderfeld Geschäftsführer Lindner Isoliertechnik & Industrieservice GmbH

Hamburg, Kassel, Munich | Germany

Crm@insignio.de

Website

Headquarters

Arnstorf, Deutschland

Integrations

Die Social Business Suite Share2B garantiert durch Vernetzung und Dialogangebote einen reibungslosen Informationsaustausch der rund 600 angeschlossenen Mitarbeiter. Das Programm ist komplett in Sugar integriert, so dass Teams sich schnell und einfach über Aktivitäten beim Kunden austauschen können. Dadurch wird heute in unterschiedlichen Gruppen unabhängig von Sugar ein Austausch über gemeinsame Themen praktiziert. Dies kommt zum Beispiel dem Anwender-Helpdesk zugute, der nun optimal mit den relevanten Personen vernetzt ist.