SugarCRM untermauert Mobile-CRM-Führung mit neuer iPhone-App für Sugar 6

Native iPhone-Applikation ist ab sofort für Sugar 6 allgemein verfügbar und ermöglicht überall und jederzeit Zugriff auf CRM-Daten

München, 23. November 2010

– SugarCRM, einer der weltweit am schnellsten wachsenden Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Lösungen, unterstreicht seine führende Position im Mobile-CRM-Bereich mit einer neuen nativen iPhone-Applikation für Sugar 6 – CRM Made Simple. Für einen begrenzten Zeitraum erhalten auch Nutzer der Sugar Professional Edition die Applikation, die im Bündel zusammen mit Sugar Enterprise erhältlich ist, als kostenloses Zusatzelement zu ihrem Softwarepaket. Sugar Mobile for iPhone steht unter Apple iTunes AppStore zum Download bereit. Kostenlose Testversionen von SugarCRM Professional können direkt in Sugar Mobile for iPhone oder auf der SugarCRM-Website unter http://www.sugarcrm.com/crm/ondemand_eval.html abgerufen werden.
„Die Kombination aus Sugar Mobile und iPhone ist einfach großartig“, lobt Mark M. Buss, Director Marketing & Business Development bei Burgess-Norton Mfg. Co., einem führenden Anbieter von Präzisionsbauteilen für die Automobil- und Anlagenindustrie. „Account- Daten, Unterlagen zu lukrativen Geschäftschancen oder anderweitige Informationen – was auch immer ich gerade brauche, lässt sich dank einer übersichtlichen Navigationsstruktur im Handumdrehen aufrufen. Der Produktivitätsgewinn ist wirklich enorm!“

„Wir sind stolz darauf, mit Sugar Mobile neuen und bestehenden Sugar-Anwendern eine leistungsstarke mobile CRM-Lösung zur Verfügung stellen zu können“, meint auch Bill Harrison, Präsident von Epicom, Sugar-Partner des Monats im November 2010. „In puncto intuitive Bedienung, nahtlose Integration, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit lässt Sugar Mobile alle vergleichbaren Tools alt aussehen. Das Beste: Mit Sugar Mobile erhalten unsere Kunden jederzeit und überall Zugriff auf ihre Daten, ohne dass ihre CRM-Kosten dadurch in die Höhe schnellen.“
Sugar Mobile for iPhone erweitert die bestehenden Mobilitätsfunktionen von SugarCRM, indem es das Auffinden, Erstellen und Bearbeiten von Informationen zu Leads, Opportunities und Support-Fällen noch einfacher macht. Mit der iPhone-Applikation können Außendienstmitarbeiter schnell und flexibel auf Kundenanfragen reagieren und sind damit dem Wettbewerb immer eine Nasenlänge voraus. Zudem lässt sich Sugar Mobile for iPhone über SugarCRM Mobile Studio detailliert an persönliche Anforderungen anpassen.
Administratoren können mit minimalem Aufwand spezielle, auf den mobilen Einsatz abgestimmte Felder definieren, vorgeben, welche Felder in der iPhone-Applikation zur Verfügung stehen, oder komplett neue Eingabemasken für mobile Mitarbeiter erzeugen.
„Smartphones sind das Standardinstrument, um unabhängig von Ort und Zeit mit Kunden in Kontakt zu treten. Sugar Mobile stellt hier eine einzigartige Lösung bereit, die die CRM- Funktionen von Sugar 6 auf die gängigsten mobilen Plattformen bringt“, erklärt Clint Oram, Vice Präsident Products und Mitbegründer von SugarCRM. „SugarCRM hat sich der Entwicklung von CRM-Lösungen verschrieben, die ein Höchstmaß an intuitiver Anwendung, Flexibilität und Offenheit bieten.“

Zu den attraktiven neuen Funktionen von Sugar 6 gehört auch Sugar Logic, eine Zusammenstellung von PHP- und JavaScript-Bibliotheken für Sugar-Entwickler. Mit Sugar Logic können sie sehr viel schneller als bisher dynamische Prozesse und Ansichten in SugarCRM- Instanzen erstellen, die zudem Upgrade-sicher sind.

Ein weiterer Pluspunkt der neuesten Sugar 6-Version besteht in der umfassenden Unterstützung von 13 zusätzlichen Sprachpaketen, die das aufwändige Herunterladen, Installieren und Verwalten der gewünschten Sprachversion überflüssig machen. Die neuen Sprachpakete sind von vornherein in das System integriert, werden von SugarCRM gemanagt und können in einem einfachen Dropdown-Menü beim Softwarestart ausgewählt werden.

Zusätzlich bietet Sugar 6 innovative Funktionen für Social Networking, Kollaboration und Datenzugriff. Über den neuen Twitter Connector können Sugar-Anwender direkt aus ihrem SugarCRM-Datensatz heraus jederzeit den Twitterstream ihrer Accounts und Kontakte verfolgen. Zudem unterstützt Sugar 6 nicht nur Microsoft Outlook 2010, sondern bietet auch erweiterten Support für IMAP-basierte Webangebote wie Google Gmail. Damit können die Anwender ihre E-Mails nun noch schneller und einfacher in Sugar synchronisieren und archivieren. Auch die Unterstützung von Google Chrome trägt wesentlich dazu dabei, dass Sugar 6 nun noch flexibler eingesetzt werden kann.

Kostenlose Trial-Versionen von Sugar Mobile for iPhone und den attraktiven neuen Features von Sugar 6 stehen unter http://www.sugarcrm.com/freetrial zur Verfügung. Bestehende Anwender von Sugar Enterprise und Sugar Professional können die Sugar Mobile for iPhone- Applikation ab sofort aus dem AppStore herunterladen.
 

Informationen über SugarCRM

SugarCRM ist der weltweit am schnellsten wachsende Anbieter von Customer Relationship Management (CRM)-Software und Weltmarktführer im Open CRM-Bereich. Die Applikationen von SugarCRM verzeichnen mehr als sieben Millionen Downloads und werden derzeit von über 600.000 Endnutzern in mehr als 80 Sprachen eingesetzt. Über 6.000 Kunden haben sich für die On-Site- und Cloud-Computing-Services von SugarCRM entschieden und ziehen diese gegenüber proprietären Lösungen vor. Für seinen Kundenerfolg und seine Produktinnovation ist SugarCRM bereits von Forrester Research sowie von führenden Fachmagazinen wie CRM Magazine, InfoWorld, Customer Interaction Solutions und Intelligent Enterprise ausgezeichnet worden. Weitere Informationen unter http://www.sugarcrm.de.

Unternehmenskontakt
SUGARCRM Deutschland GmbH
Charlynne Mounier
Crusiusstr. 1
80538 München
E-Mail: cmounier@sugarcrm.com
Tel.: +49-(0)89-189172-251

PR-Kontakt Deutschland
eloquenza pr gmbh
Anja Klauck/Ramona Hettich
Emil-Riedel-Str. 18
80538 München
Tel.: +49-(0)89-242038-0
E-Mail: sugarcrm@eloquenza.de
Webseite: www.eloquenza.de

Forgot your password?